BEGRÜßUNG | ANALYSEN | RISIKO | KOLUMNE | PORTRAIT 
 Probe-Abo kostenlos & unverbindlich | Abo zahlungspflichtig bestellen | Angebot für institutionelle Anleger | Pressekodex 
 
 


13.06.2018 22:15 | MorphoSys | 100 Euro und mehr?

Olsberg (Horst Szentiks | red-shoes.de)
Börse, Aktie, MorphoSys, Biotech



Rückblick
Von 2002 bis 2004 gehörte ich zu den schärfsten Kritikern dieser Aktie. Anfang 2004 änderte ich meine Einstellung und nahm die Aktie zu 7,00 Euro am 26.05.2004 als langfristige Position ins Musterdepot auf. Im April 2014 wurde ein Teilverkauf vorgenommen. Die Hälfte der Position mit einem Gewinn von +693%.

Die letzte öffentliche Einschätzung stammt vom 25.05.2015. Damals passte das Schwankungsrisiko auf kurzfristige Sicht ganz gut. Die Aktie drehte ab 62,50 Euro nach oben, schaffte aber nur noch 76,96 Euro, bevor sie weiter korrigierte. Die schon damals prognostizierten Kurse im 90-Euro-Bereich erreichte sie aber erst in diesem Mai.

In meinem kostenpflichtigen Bereich hatte ich sie etliche Male geupdatet. Und die Ziele im 90-Euro-Bereich regelmäßig in der Depotübersicht aufrechtgehalten. Eines davon, die ca. 95,55 Euro, wurde gestern erreicht.

MorphoSys, Monats-Chart, Stand: 13.06.2018


Die aktuelle Situation
Die langfristige bullische Auffächerung ist einwandfrei intakt, siehe graue Trendlinien. Der äußerste ultra-langfristige Uptrend ebenfalls. Der verläuft zur Zeit im Tages-Chart bei 51,15 Euro.

Indikatorentechnisch aber wird's so langsam kritisch. Die Aktie liefert in allen relevanten Zeitebenen extrem überkaufte Werte. Auf Tagesbasis haben sich seit März 2018 einige bärische Divergenzen entwickelt. In dieser Zeitebene sind die Übertreibungsparameter noch einigermaßen moderat ausgeprägt, aber auf Wochen- und Monatsbasis würde ich diese schon als kritisch einstufen.

Die nächste Konsolidierungs- oder Korrekturphase zeichnet sich damit zunehmend ab.

Ausblick
Die nächsten Etappenziele, ab denen eine solche eintreten könnte, liegen bei ca. 100,43 und ca. 117,63 Euro.

Mehr kann ich mir auf kurzfristige Sicht nicht mehr vorstellen, wobei schon die 100 Euro üblicherweise eine starke psychologische Barriere darstellen dürften.

Beachten Sie bitte, daß ein Interessenkonflikt vorliegt, ich habe die Aktie selber im Depot.

 

Bookmark and Share

 

Schließen

 

 

33 bisherige Beiträge zu diesem Wert:

2018.06.21 MorphoSys Erstmalig über +1.350% im Plus!
2018.06.13 MorphoSys 100 Euro und mehr?
2018.06.12 MorphoSys Wieder ein Ziel erreicht und +1.250% Buchgewinn!
2015.05.23 MorphoSys Momentaufnahme
2015.03.29 MorphoSys Heftiger Einbruch
2014.12.03 MorphoSys Erstmalig über +1.137% im Plus!
1 | 2 3 4 5 6

Adidas, AIXTRON, Alcoa, Allianz, Amazon, Apple, ATX, bet-at-home, BioCryst, BioTech, Blue Pearl Mining, Bund Future, Coca Cola, Continental, Cytori, Daimler, DAX, DAX-Ticker, De Beira Goldfields, Dendreon, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Dollar/Yen, DOW JONES, EADS, EM.TV, EnerGulf Resources, Euro STOXX, Euro/Dollar, FTSE 100, Gilead, Gold, Grenke Leasing, Hang Seng, Highlights, IDS Scheer, IN-motion, INDUS, Infineon, Info, Intel, Linde, Loewe, Lufthansa, Manz Automation, MDAX, Microsoft, MorphoSys, NASDAQ 100, Nikkei, Norddeutsche Affinerie, Ölpreis, Paion, Rambus, Red Letter-Info, Roche, S&P 500, SAP, SDAX, SGL Carbon, SMI, SolarWorld, SPX, TecDAX, ThyssenKrupp

 

 

 

 
 

Horst Szentiks | Red Shoes | BÖRSENSPEZIALIST

Horst Szentiks | Red Shoes | FIRMA
 

 Horst Szentiks


 
IMPRESSUM|KONTAKT|COPYRIGHT|Horst Szentiks | Red Shoes | UNTERSCHRIFT | Montag, 10.12.2018 | | By Carlos Miragaya, 2009 | MESECKE + MIRAGAYA